Mitarbeitereinschleusung Leipzig – Diebstahl von Firmeneigentum


Diebstahl von Firmeneigentum ist eine Art Volkssport. Mal hier ein Kugelschreiber, mal dort eine Farbpatrone, hier eine Zange, dort eine Kaffeemaschine. Im Denken des Arbeitnehmers scheint es der Normalzustand zu sein, "Kleinigkeiten" aus dem Eigentum des Arbeitgebers mitgehen zu lassen. Doch Diebstahl ist Diebstahl, daran ändert auch kein Arbeitsverhältnis etwas bzw. kann ein bestehendes Vertrauensverhältnis sogar zu noch größerer Enttäuschung beim Geschädigten führen.

 

Der Kurtz Detektei Leipzig ist bspw. ein Fall bekannt, bei dem die Durchtriebenheit eines einzelnen Angestellten dazu geführt hat, dass durch den jahrelangen Diebstahl von Toilettenpapier Schäden im fünfstelligen Bereich entstanden sind.

Freundschaften sind schon zerbrochen aufgrund der Raffgier einzelner Personen. So hat unsere Leipziger Wirtschaftsdetektei einmal einen Fall bearbeitet, in dem der beste Freund und zugleich älteste Angestellte des Firmeninhabers gemeinsam mit seinem Sohn Rechnungen gefälscht, Rechnungsbeträge schwarz in die eigene Tasche gesteckt und nebenbei mit den Firmentransportern ein Konkurrenzunternehmen aufgebaut hat – heimliche Stammkundenabwerbung inklusive.

 

Nach der Erfahrung unserer Leipziger Detektive bewahrheitet sich der alte Spruch leider immer wieder: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

 

Heikel wird es natürlich gerade dann, wenn wertvolle Ressourcen gestohlen werden. Neben der für Detektive alltäglichen Observation steht Ihnen noch das Mittel der Einschleusung eines Detektivs in Ihr Unternehmen zur Verfügung. Oft wird die Mitarbeitereinschleusung als Königsdisziplin des Detektivgewerbes bezeichnet. Nur ein äußert umsichtiger, vielseitiger und mit hervorragender Menschenkenntnis versehener Detektiv ist in der Lage, einen solch sensiblen Auftrag perfekt umzusetzen. 


Mitarbeitereinschleusung Kurtz Detektei Leipzig, Copyright Martin Abegglen

Bei der Einschleusung stellen Sie einen unserer Leipziger Wirtschaftsdetektive offiziell in Ihrem Unternehmen an. Er tritt für Sie als vollwertige Arbeitskraft auf, macht sich mit den Kollegen bekannt, knüpft Freundschaften und nimmt am sozialen Leben Ihrer Arbeitgeber teil. Auf diese Art entwickelt der Detektiv ein feines Gespür für die Abläufe und Befindlichkeiten Ihrer Angestellten, kann Ihnen eine Vielzahl von nützlichen Informationen über Tendenzen und Fakten in Ihrer Firma liefern und wird letztlich sicherlich auch in der Lage sein, den oder die Urheber von Rechtsverstößen zum Schaden Ihres Betriebs zu identifizieren.

 

Beachten Sie bitte, dass Mitarbeitereinschleusung zu den kostenintensivsten Maßnahmen im Detektivgewerbe zählt, da der eingesetzte Wirtschaftsdetektiv im Normalfall über einen längeren Zeitraum als Ihr Angestellter auftreten und tätig sein muss. Über Honorare und Konditionen für diese Leistung der Kurtz Detektei Leipzig sprechen Sie sich bitte telefonisch mit uns ab.